Home

Mediterraner Kürbisauflauf

Zutaten für 4 Personen:

  • 700 g Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Flaschengeist Gewürzmischung Bruschetta
  • 800g Kürbis
  • 600g Kartoffeln
  • 300 g Mozzarella
  • 3 EL Flaschengeist Olivenöl mit italienischen Kräutern
  • Flaschengeist Meersalz Basilikum
  • Pfeffer
  • frischer Thymian

 

Zubereitung:

Die Tomaten überbrühen, häuten und würfeln. Die Zwiebeln schälen und fein hacken.

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel andünsten, die Tomaten zufügen.

Die Gewürzmischung einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bei schwacher Hitze 5 - 10 min. köcheln lassen.

Die Kartoffeln Schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Den Kürbis waschen, vierteln, entkernen und in Scheiben schneiden. Das Kürbisfleisch in Würfel schneiden, unter die Tomaten mischen und weitere 5 Min. mit garen lassen.

Eine Auflaufform einfetten und abwechselnd die Kartoffeln und das Tomaten-Kürbis-Gemisch schichten. Den Mozzarella in Scheiben schneiden, als letzte Schicht in die Form legen und ca. 45 min. bei 180 Grad überbacken.

Den Auflauf auf vier Tellern anrichten und mit ein paar Zweigen frischem Thymian garnieren.

Guten Appetit!

 

 

 

 

Passende Artikel

TIPP!
Bruschetta

Diese wunderbare Gewürzmischung rühren Sie nach Bedarf frisch an. Dazu nehmen Sie die gewünschte Menge der Gewürzmischung, etwas Wasser, damit die Kräuter quellen und verfeinern es anschließend mit einem hochwertigen Olivenöl.

Inhalt: 0.085 Kilogramm (81,76 € * / 1 Kilogramm)

6,95 € *

Olivenöl mit italienischen Kräutern

Olivenöl nativ extra mit italienischen Kräutern: ein Öl für den täglichen Gebrauch. Die Kräutern sind Basilikum, Tomate und Oregano.

Inhalt: 0.1 Liter (36,00 € * / 1 Liter)

ab 3,60 € *

Meersalz Basilikum

Als Basis wird reines Meersalz erster Schöpfung aus den Salzgärten Siziliens verwendet. Es werden frische ausgesuchte Köstlichkeiten hinzugefügt.

Inhalt: 0.1 Kilogramm (59,50 € * / 1 Kilogramm)

5,95 € *

 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.