Home

Food im Glas - Linsensalat

Zutaten für 6 Gläser (á 9,5 cl Inhalt):

Linsensalat:

  • 60 g schwarze Berglinsen
  • 60 g rote Linsen
  • 30 g Karotte
  • 30 g Lauch
  • 30 g Knollensellerie
  • 20 ml Flaschengeist Balsam-Essig-Spezial (18 Jahre)
  • 20 ml Flaschengeist Natives Olivenöl Extra Zitrone
  • Flaschengeist Fleur de Sel

 

 Kaninchenrücken:

  • 200 g Kaninchenrücken
  • Flaschengeist Fleur de Sel
  • Flaschengeist Natives Olivenöl Extra Zitrone

 

 Zum Anrichten:

  • 2 reife Cocktailtomaten in feinen Würfeln
  • 2 Stängel Petersilie

 

Zubereitung:

Für den Linsensalat die Berglinsen nach Packungsanweisung einweichen. Die eingeweichten Berglinsen zusammen mit den roten Linsen ca. 10 Minuten kochen. Die fertigen Linsen über einem Sieb abgießen und beiseite stellen.

Karotte, Lauch und Sellerie putzen, waschen, schälen und in feine Würfel schneiden. Die Gemüsewürfel kurz in kochendem Wasser bissfest kochen, herausnehmen und abschrecken. Die Linsen zu den Gemüsewürfeln geben und gut untermischen. Aus Essig und Olivenöl eine Vinaigrette rühren. Mit Salz abschmecken und mit den Linsen vermischen.

Den Kaninchenrücken mit Salz würzen und in einer Pfanne mit Olivenöl von beiden Seiten kurz anbraten. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad  C Ober-Unterhitze ca. 5 Min. fertigbraten. Das Fleisch salzen und lauwarm in sechs dünne Scheiben schneiden.

Den Linsensalat in die Gläser füllen. Eine Scheibe Kaninchenfleisch darauf anrichten. Nach Belieben mit Tomatenwürfeln sowie Petersilienblättchen garnieren.

 

Weinempfehlung:

Nudo Cabernet Sauvignon 2010

Seine intensive rubinrote Farbe mit Aromen von reifen roten Früchten wie Brombeeren und schwarzen Johannisbeeren mit einem Hauch von Vanille zeichnen ihn aus. Besonders vollmundig und weich im Gaumen balanciert er sehr harmonisch.

 

 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.