Daube de Boef à la provençale – Provenzalischer Rinderschmortopf

Zutaten für 4 Personen: 

  •  2 kg Rindfleisch zum Schmoren (Hochrippe oder Wade)
  • 300 g gewürfelter Bauchspeck
  • 2 EL Mehl
  • 1 gewürfelte Zwiebel
  • Flaschengeist Salsa Provencal
  • Flaschengeist Natives Olivenöl extra

 

Zubereitung:

Für die Marinade die Salsa Provencal in 100ml heißem Wasser 15 Min. quellen lassen, dann 150 ml Natives Olivenöl extra unterrühren.

Das Fleisch in ca. 5 cm große Stücke schneiden, in eine flache Schüssel zur Marinade geben und zugedeckt über Nacht kalt stellen. Das Fleisch aus der Schüssel nehmen, abtupfen und bei Seite stellen.

Die Marinade durch ein Sieb in eine Schüssel geben und die festen Bestandteile separat aufbewahren.

Einen großen Schmortopf oder Bräter bei mittlerer Temperatur erhitzen. Speck und Zwiebeln in Kräuter der Provence auf Olivenöl 3–5 Min. unter rühren anbraten, das Rindfleisch hinzugeben, mit Mehl bestreuen und 10 Min. von allen Seiten braun anbraten. Die abgetropften Feststoffe hinzugeben und weitere 5 Min. mitbraten. Dann die Marinade und soviel Wasser hinzugeben, bis alle Zutaten bedeckt sind. Temperatur reduzieren und bei verschlossenem Deckel mindestens 3 Stunden leicht köcheln lassen.

Nach Ende der Kochzeit vom Herd nehmen und abkühlen lassen (wenn möglich über Nacht). Das Fett der Oberfläche abziehen und wegwerfen. Langsam im geschlossenen Topf auf dem Herd oder im Backofen bei 180 Grad C aufwärmen und anschließend mit Beilage Ihrer Wahl servieren.

Guten Appetit!

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.