Home

Coralli in fruchtiger Orangenolivenölsauce mit Garnelen

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500g Coralli
  • 500g Garnelen
  • 2 Scharlotten
  • Saft und Abrieb von 2 unbehandelten Bio-Orangen (ersatzweise 300 ml frischer Orangensaft)
  • 200ml Sahne
  • Flaschgeist Orangen-Olivenöl
  • Flaschengeist Orangensenf
  • bunter Pfeffer
  • Petersilie
  • Parmesan

 

Zubereitung:

3 El Flaschengeist Orangen-Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die fein gewürfelten Scharlotten kurz darin dünsten. Den Saft der Orangen und den Abrieb mit der Sahne in die Pfanne geben und wenige Minuten einkochen lassen.

Derweil Coralli in Salzwasser al dente kochen, abgießen und abkochen lassen.

Garnelen, entdarmt und gesäubert, zu der Sauce geben und 2-3 Minuten gar ziehen lassen. Dabei nicht mehr kochen lassen. Mit buntem Pfeffer würzen und ca. 2 El Flaschengeist Orangensenf einrühren.

Die Pasta mit der Sauce vermischen und mit einem Schuss Orangenolivenöl abschmecken.

Mit Petersilie und Parmesan krönen und servieren.

Guten Appetit!

 

 

Passende Artikel

Coralli Tricolore - Italienische Nudeln

In der Region, die für ihre kulinarischen Köstlichkeiten bekannt ist, wird diese aromafreie Pasta nach traditionellen Rezepten hergestellt.

Inhalt: 0.28 Kilogramm (17,68 € * / 1 Kilogramm)

4,95 € *

 

1 Kommentare

  • jocker221 31. Mai 2014 10

    schnell und einfach

    Ein tolles Rezept zu jeder Jahreszeit. Durch das Orangen-Öl und den Senf erhält es eine etwas pfiffigere Note als Varianten mit Zitrone. Wir mögen es sehr gerne.
     
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.