Home

Ente mit Orange und Steinpilzen

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Wildente
  • Flaschengeist Natives Olivenöl Extra mit Orange bzw. Zitrone
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 250 ml Wildfond
  • 2 TL Honig
  • 300 g Steinpilze
  • 400 g Möhren
  • 1 Bouquet garni
  • Flaschengeist - Wild-Wechsel - Gewürzmischung

 

 Zubereitung:

 Die Ente in einem Bräter mit Olivenöl anbraten. Wildfond, ausgepreßten Orangensaft und die Orangenschale zugeben. Das Bouquet garni zugeben und mit der Gewürzmischung würzen. Ideal bei 120 Grad C ca. 3 Std. garen.

Die Pilze putzen und halbieren. Möhren in ca. 5 gleich große Stücke schneiden. Das Gemüse nach der halben Garzeit mit in den Ofen geben. Die letzten 10 Min. die Ente mit Honig bestreichen. 

Dazu passen Salz- oder Herzoginkartoffeln.

Guten Appetit!

 

 

Passende Artikel

 

1 Kommentare

  • SiKu 8. September 2014 10

    Eine schnelle Ente

    Ich habe mich immer davor gescheut Ente selbst zu machen. Doch meine Freundin hat mir dieses Rezepte empfohlen, es geht fast nebenbei und schmeckt sehr gut. Das Orangenöl ist auch ohne Ente der Hit. Ich habe das Salat-Dressing damit gemacht (zur Ente) und es war ein richtiges Menü. Ich war stolz auf mich und kann es sehr empfehlen.
     
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.