Home
 
Vorteile
versandkostenfrei ab 49 euro Rabatt von 2% ab 75€ Rabatt von 3% ab 95€
 
 

Nussöle als Nahrungs- und Heilmitte

Unsere Vorfahren haben sie gesammelt und als wertvolle Nahrung für die Winterzeit eingelagert: Nüsse. Noch heute nutzen wir Nüsse als wertvolle Nahrungs-, Pflege- und Heilmittel. Vor allem aber: sie schmecken! Ein sehr gutes Nussöl und einen fruchtigen milden Essig, Salz und Pfeffer und das Salatglück ist perfekt!

 
Traubenkernöl

Feinschmecker lieben dieses Öl wegen seines fein-herben und zartaromatischen Geschmacks.

Inhalt: 0.5 (11,80 € * / 1 )

ab 5,90 € *

TIPP!
Kürbiskern-Öl

Dieses dunkle Feinschmecker-Öl hat das intensive, nussige Aroma von Kürbiskernen und ist reich an ungesättigten Fettsäuren und Vitamin E.

Inhalt: 0.1 Liter (51,00 € * / 1 Liter)

ab 5,10 € *

Macadamia-Nuss-Öl

Wegen seiner günstigen Fettsäureeigenschaften und auch durch den unvergleichbaren, typisch nussigen Geschmack findet das Macadamia-Nussöl immer...

Inhalt: 0.1 Liter (51,00 € * / 1 Liter)

ab 5,10 € *

Rucola-Öl

Dieses Öl hat den nussigen Geschmack der Rauke und harmoniert zusammen mit fruchtigen Essigen wunderbar zu vielen Salaten.

Inhalt: 0.1 (41,00 € * / 1 )

ab 4,10 € *

Sesam-Öl

Ein mild-nussiges Öl, das in der asiatischen Küche sehr verbreitet ist. Durch seinen hohen Anteil an Lecitin und aus biologischem Anbau ist es ein...

Inhalt: 0.1 Liter (29,50 € * / 1 Liter)

ab 2,95 € *

Natives Walnuss-Öl Extra

Dieses französische Native Walnuss-Öl Extra wird aus ausgesuchten schalenfreien Walnüssen kaltgepresst und ist ausschließlich aus erster Pressung...

Inhalt: 0.1 Liter (51,00 € * / 1 Liter)

ab 5,10 € *

Mandelöl

Eine Kostbarkeit der Natur, besonders mild im Geschmack und gut bekömmlich.

Inhalt: 0.1 Liter (89,50 € * / 1 Liter)

8,95 € *

Leinöl

Bio-Leinöl, kalt gepresst und mühlenfrisch – enthält ca. 55% Omega-3-Fettsäuren.

Inhalt: 0.1 Liter (69,50 € * / 1 Liter)

6,95 € *

Argan-Öl

Es eignet sich aufgrund seines nussigen Geschmacks besonders gut als Salat-Öl, aber auch zum Braten oder Kochen. Biologischer Anbau

Inhalt: 0.25 Liter (99,80 € * / 1 Liter)

24,95 € *

 
 

Hochwertiges Nussöl für die kalte Küche

Die in unserem Feinkostshop erhältlichen Nussöle sind nicht nur in vielen Varianten, sondern auch in bester Qualität erhältlich. Aber Sie finden in dieser Rubrik nicht nur die Sorten, die den Namen der Nuss offensichtlich machen, sondern auch andere, in diese Rubrik passenden Öle. Zu den Nussölen zählen auch Arganöl oder Traubenkernöl, auch wenn hier keine „Nüsse“ im wörtlichen Sinn enthalten sind. Würde man die botanische Bedeutung zugrunde legen, wären selbst Erdnüsse, Mandeln oder andere „Nüsse“ eigentlich keine, sondern Früchte. Wir sind vom kulinarischen Aspekt ausgegangen und präsentieren Ihnen Nussöle in herrlichen und hochwertigen Variationen und sind damit richtig glücklich.

Kleine Samen und Kerne für feinste Nussöle

Von Wein weiß man mittlerweile, dass er nicht nur gut schmeckt und entspannt, sondern auch, dass die in den Trauben enthaltenen Kerne sehr reich an sekundären Pflanzenstoffen sind. Vor allem die dieser großen Gruppe angehörenden Polyphenole sind in Traubenkernen reichlich zu finden, sie sollen eine antioxidative Kraft besitzen. Seitdem das bekannt ist, werden die Inhaltsstoffe der Traubenkerne sogar in Kosmetikprodukten verarbeitet. Das in der Rubrik Nussöle vorhandene Traubenkernöl besteht aus hochwertigem Öl und bietet die Wirkstoffe von Traubenkernen, es schmeckt hervorragend nussig und mild bis feinherb. Außerdem ist es hoch erhitzbar und kann deshalb sehr vielseitig in der Küche verwendet werden. Von den Kürbiskernen weiß man heute, dass sie ebenso hochwertige wie gesundheitsfördernde Stoffe enthalten. Im Kürbiskernöl wirkt die Linolsäure, es gibt Salaten, Müslis und Gemüsegerichten eine herrlich würzige Note.

Ein weiteres, schon seit Jahrhunderten bekanntes Öl ist das Leinöl, Sie finden es unter unseren Nussölen als Bio-Leinöl. Es wird kalt gepresst und enthält die wichtigen Omega-3-Fettsäuren, wird aber besonders wegen seiner vielen Einsatzmöglichkeiten geschätzt. Zu Pellkartoffeln mit Quark schmeckt es ausgezeichnet, geben Sie es tropfenweise über einen Salat oder über eine Gemüsepfanne, herrlich! Erhitzen sollten Sie das Öl nicht, denn es ist durch Hitze und Licht leicht verderblich. Argan- und Pistazienöl sind Besonderheiten unter den Nussölen, Pistazien werden ähnlich wie Kürbiskerne zunächst gemahlen und dann gepresst, wobei sie ihr ebenfalls grünliches Öl preisgeben. Es ist leicht süß-salzig und hat einen hohen Gehalt an ungesättigten Fettsäuren. Auch Pistazienöl ist lichtempfindlich und wird wie viele andere hochwertige Öle deshalb in einer dunklen Flasche angeboten. Arganöl stammt aus dem Orient und ist dort auch ein natürliches Hautpflegemittel. Entsprechend aufbereitet bietet es seine Vorteile auch für die Zubereitung von Speisen an.

Nussöle in vielen würzigen Geschmacksrichtungen

Nussöle haben auch ohne den weiteren Zusatz von Kräutern oder Gewürzen einen eigenen würzigen Geschmack. Das Sesamöl wird gerne in der asiatischen Küche eingesetzt, wo es im Wok zum Anbraten von Gemüse und Fleisch verwendet wird. Auch Sesam entwickelt als Öl ein nussiges Aroma, weshalb es hier seine Berechtigung hat. Er ist natürlich wie viele andere natürliche Produkte reich an notwendigen Inhaltsstoffen und ergänzt den Geschmack der Speisen schon bei der Zubereitung. Das Rucola-Öl nutzt Raps- und Sonnenblumenöl als Hauptträger, denn aus Rucola alleine lässt sich kein Öl gewinnen. In diesem hochwertigen Öl genießen Sie trotzdem den nussigen Geschmack des Rucola. Zusammen mit frischen Tomaten und ein paar Scheibchen Mozzarella wird daraus ein Gedicht!